loading

Jahreshauptversammlung

Img 20200601 Wa0037

Bei der Jahreshauptversammlung gab es neben den Neuwahlen auch einige Ehrungen.

Nach der langen Pause aufgrund der Corona-Beschränkungen trafen sich die Musikerinnen und Musiker zur Jahreshauptversammlung im Nockstadl. Diese war aufgrund der statutengemäßen Neuwahlen notwendig und wurde aufgrund der Abstandsregelungen im Nockstadl durchgeführt. Obmann Johannes Dörfler berichtete über die Veranstaltungen und Ausrückungen im Jahr 2019 und Kapellmeister Roman Gruber über die musikalischen Aktivitäten. Die Jugendreferentin Katharina Lassnig berichtete über die Jugendarbeit. Sie stellte sich nicht mehr der Wiederwahl und übergab das Amt in jüngere Hände. Kassier Dietmar Arztmann brachte einen erfreulichen Kassenbericht mit einem Überschuss im Jahr 2019. 

Samuel Stingl wurde als Jungmusiker in den Verein aufgenommen. Für langjährige Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt:

für 15 Jahre Mathias Rossmann
für 20 Jahre Isabella Dörfler
für 30 Jahre Helmut Weißmann
für 40 Jahre Dietmar Arztmann
für 50 Jahre Hans-Peter Brandstätter
für 65 Jahre Alfred Roßmann

Hans-Peter Brandstätter wurde in Würdigung seiner 50-jährigen Mitgliedschaft einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.

Bei den Wahlen stellten sich alle Vorstandsmitglieder bis auf die Jugendreferentin der Wiederwahl. Alle Funktionäre wurden einstimmig gewählt. Neu im Vorstand sind Martina Lassnig als Jugendreferentin und Yvonne Maier als Jugendreferentin-Stv.. Als Rechnungsprüfer für die nächsten 3 Jahre wurden Manfred Rossmann und Philipp Rossmann einstimmig gewählt.